News Footage / 30.04.2018

HD  Rights Managed Stock Footage  # 320-860-430

Keyframe Ansicht

Liefermöglichkeiten

4K
nicht anwendbar
2K
nicht anwendbar
HD
auf Lager
SD
auf Lager
Neg.
nicht anwendbar
Lieferformat: Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ & AVID DNxHD

Rechtebeschreibung

Kommerzielle Nutzung

  • Urheberrecht: Geklärt, inklusive
  • Persönlichkeitsrechte: Rechteklärung erforderlich
  • Veranstalterrechte: Rechteklärung erforderlich
  • Weitere Schutzrechte: Rechteklärung erforderlich
  • Audiorechte: Rechteklärung erforderlich

Dokumentarische Nutzung

  • Urheberrecht: Geklärt, inklusive
  • Persönlichkeitsrechte: Geklärt, inklusive
  • Veranstalterrechte: Geklärt, inklusive
  • Weitere Schutzrechte: Geklärt, inklusive
  • Audiorechte: Rechteklärung erforderlich
  • Bitte beachten Sie untenstehende Nutzungseinschränkungen.

    - Welt: Keine Nutzung gestattet für Nachrichtensender

Was bedeutet dieser Rechtestatus

Details zum Stock Video

Länge
01:25
Aufnahmeformat
Andere HD 1080
Videonorm
1080i25 (25fps)
Seitenverhältnis
16:9
Aufnahmedatum
30.04.2018
Audio
Kategorie
Historische Filmaufnahmen
Niveau
Premium

Stock Video Beschreibung

Beschreibung

Ein Museum voller Fälschungen Es ist eine Katastrophe für die kleine Stadt Elne in Südfrankreich: Weil sich gut die Hälfte seiner Bilder als Fälschungen erwies, ist das örtliche Museum nach einer Renovierung mit einer deutlich verkleinerten Sammlung wiedereröffnet worden. 82 der 140 Gemälde des Museums, das dem Maler Etienne Terrus gewidmet ist, erwiesen sich als Fälschungen.

Aufnahmeort

Pyrénées-Orientales Languedoc-Roussillon Frankreich West-Europa Europa (Kontinent)

Weitere Bildinformationen

Museum 1 (Anzahl) News Footage AFP
Zurück zum Seitenanfang